Dienstag, 7. März 2017

Himmlisch-himbeerig oder salzig-schokoladig? Zwei einfache Blechkuchen mit Mürbeteig: Himbeer-Quarkkuchen und Millionaire‘s Shortbread

Weil ich mich nicht entscheiden kann gibt es zum Wochenende zweimal Mürbeteig vom Backblech: fruchtig als klassischen 3-2-1-Teig mit Himbeeren und Quark sowie schottisch als salzig-süß-schokoladiges Shortbread

Himbeer-Quarkschnitten


Das braucht ihr…
für den Teig: 300g Mehl, 200g Butter, 100g Zucker, 1 Päckchen Backpulver, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Ei
für den Belag: 750g TK Himbeeren, 500g Magerquark, 200g Zucker, 1 Esslöffel Speisestärke, getrocknete Vanille aus der Mühle (ihr könnt natürlich auch das Mark aus einer Vanilleschote auskratzen, ich bin da jetzt mal etwas faul), 3 Eier, etwas Paniermehl, 1 Tafel weiße Schokolade


Himbeer-Quarkschnitten von NordlichtimSchwarzwald